Samstag, der 21.07. - Mein Beispieltag

Hier möchte ich Ihnen mit einigen Videos und Bildern einen Beispieltag als Landtagsabgeordnete aufzeigen, an dem ich mich nicht direkt mit dem parlamentarischen Tagesgeschäft beschäftige. Dabei geht es um die Würdigung des Ehrenamtes in Franken, fränkische Traditionen wie die Kerwa mitsamt Baumaufstellen, ein Weinfest oder um eine 50-Jahr Feier einer Grundschule. Aber lesen Sie selbst!

 

Morgens um 9 Uhr schon der erste Termin: Ich durfte den Ablauf einer Katastrophenschutzübung des Landkreises mitverfolgen, bei dem insgesamt über 460 zum Teil ehrenamtliche Helfer und 60 Fahrzeuge beteiligt waren. Zuerst fuhren wir in den Wald, wo Rettungskräfte sich um die Verletzte eines simulierten Campingunfalls kümmerten. Auf den Bildern sehen Sie das Unfallszenario sowie ein Polizeihubschrauber, der den simulierten Waldbrand untersuchen soll. Hier geht's zum ersten Video:

 

 

Danach gab es einen Besuch bei der Örtlichen Einsatzleitung im Schützenhaus in Linden, wo die Einsatzleiter von Feuerwehr, Polizei, BRK, THW und Co. einen Krisenstab eingerichtet hatten. Innerhalb der Katastrophenschutzübung gab es immerhin mittlerweile einen großflächigen Waldbrand, viele Verletzte auf einem Zelplatz, einen Verkehrsunfall aufgrund von Panik, sowie vermisste Personen, die mithilfe einer Rettungshundestaffel gesucht wurden. Der Krisenstab wurde dann auch noch beinahe von von aufgeschreckten Eltern der Kinder des Camping gestürmt - wunderbar geschauspielert. Zum Abschluss gab es auch noch eine Verköstigung. Im nächsten Video eine kleine Zusammenfassung meinerseits von der Katastrophenschutzübung:

 

 

 

 

Nachmittags um 13 Uhr ging’s dann weiter nach Obersachsen, wo ich das neu errichtete Dorfgemeinschaft aus im sächsischem Langhausstil bewundern konnte. Im Anschluss daran konnte ich mich von der traditionsreichen Kerwa der Ober- und Untersachsen ein Bild machen, die rund um das Langhaus stattfand – mitsamt Blasmusik und Baumaufstellen:

 

 

Um etwa 15 Uhr war ich dann in Burghaslach und besuchte das dortige Grundschulfest zu seinem 50-jährigen Bestehen, mehr dazu im Video (dabei traf ich beispielsweise auch die Kapelle "Drei-Franken-Eck" Burghaslach):

Abends stattete ich dann zum Abschluss des ereignisreichen Tages dem Ippesheimer Weinfest einen kurzen Besuch ab und durfte sogar kurz dirigieren - ich bin ja auch eine ehemalige Musikantin! Und ein bisschen Spaß darf sein: