25.03.2021
Mobile Lüftungsgeräte: Förderprogramm für Schulen geht in die Verlängerung

Landtagsabgeordnete Gabi Schmidt ruft Kommunen und Schulen dazu auf, Anschaffung der Luftreiniger zu prüfen.

Uehlfeld. Das Förderprogramm, mit dem die Anschaffung von mobilen Lüftungsgeräten für Schulen unterstützt wird, geht in die Verlängerung. Das teilt die Landtagsabgeordnete Gabi Schmidt (Freie Wähler) mit und ruft die Verantwortlichen in Schulen und Kommunen auf, den Erwerb von derartigen Geräten zu prüfen: „Denn mit den Lüftern kann in Klassen- und Fachräumen ein Beitrag zum Infektionsschutz geleistet werden.“

Die Antragsfrist, um sich bei der Beschaffung mobiler Luftreinigungsgeräte unterstützen zu lassen, wird bis zum 30. April 2021 verlängert. Die Beschaffung selbst muss dann bis zum 31.07.2021 über die Bühne gehen. „Viele Sachaufwandsträger sind bereits in den vergangenen Monaten in Vorleistung gegangen oder haben schon die Möglichkeit des Förderprogramms genutzt – allen anderen möchten wir nun noch die Chance geben, die Unterrichtsräume ebenfalls aufzurüsten“, sagt Schmidt.

Rechnung getragen werde mit der Verlängerung auch dem Umstand, dass kommunale Sachaufwandsträger, die durch zeitintensive Vergabeverfahren gefordert sind, mehr Zeit brauchen.